Der Spielautomat Warlords


Seit Karate dank Karate Kid beliebter wurde, gibt es so einige Slotmaschinen die diese Kampfsportart zum Thema haben. Neulich habe ich dabei den Geldspielautomaten „Warlords: Cyrstals of Power“ gefunden und auch gespielt. Ich war auch glücklich und konnte einige Gewinne auszahlen.

Worum geht es bei Warlords?

In diesem Spiel von NetEnt geht es wie bei allen anderen Automatenspielen ums Gewinnen. Allerdings gibt es hier verschiedene Krieger, die sich bekämpfen, um die Welt zu erobern. Die Spieler entspringen natürlich der Fantasie, und das Automatenspiel erinnert stark ans Mittelalter. Dazu gibt es auch noch gruselige Symbole wie ein Rudel voller Wölfe.

Wer den Samurai auf den Walzen ergattert, der kann hier das meiste Geld gewinnen. Aber auch die Priesterin und der barbarische Krieger hätten mir zu ziemlich großen Gewinnen verhelfen können.

Meine persönliche Meinung zum Spiel

Dieses Spiel ist wirklich sehr spannend aufgebaut. Es gibt zum Beispiel Wildsymbole und Bonusrunden, welche die Gewinnchancen deutlich erhöhen. So kann man sich damit wirklich gemütlich die Zeit vertreiben. Natürlich hat das Spiel mit Karate wenig am Hut, außer, dass es vielleicht dunkel an die Kampfsportart erinnert.

Das Tolle an Automatenspielen ist, dass man sie ganz bequem von zu Hause online spielen kann. Man braucht deswegen nicht in ein verräuchertes Casino zu gehen, schon gar nicht abends, wenn man sich dort als Frau vielleicht sowieso nicht wohl fühlt. Und bis man den Dreh raus hat und weiß worum es geht, kann man es sogar kostenlos spielen.

Meine Vorbilder beim Karate

Die Entstehungsgeschichte von Karate